Aktuelles - Vor- und Rückschau

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Interessantes zum Schuljahr 2017/2018 am RTG.


26.08.2018 - Anmeldung zur Schüler-Uni in Schuljahr 18/19

Schon vor dem Abi Uni-Luft schnuppern? An bestimmten Fächern besonders interessiert? Ganz früh schon echte Scheine erwerben?

Von Anfang an, d.h. seit 2003, ermöglicht es das RTG besonders interessierten Schülerinnen und Schülern, an der Schüler-Uni der TU Dortmund teilzunehmen. Seitdem wurden die verschiedensten Fächer besucht, neben dem Schwerpunkt im Bereich Naturwissenschaften auch Sprachen, Philosophie oder Religion.

Der Weg dorthin ist ganz einfach: Immer zu Semesterbeginn werden Veranstaltungen der Uni auch für Schülerinnen und Schüler angeboten. Solltet ihr Interesse haben, schaut einmal mal auf die Seite der TU

https://www.tu-dortmund.de/uni/de/Einstieg/schueleruni/de/schueleruni/index.html

und meldet euch bei Herrn Teipel-Bischoff, der euch auch gerne weiterhilft.

...
[weiter lesen]

16.08.2018 - Aufruf zum Schwerter Hospizlauf an alle RTG_ler!!

Es wäre super, wenn wir als RTG wieder die stärkste Lauf-Gruppe bilden können und so die Arbeit des Schwerter Hospizes wirksam unterstützen. Alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen, mitzulaufen.

Hier einige Informationen zum Ablauf:

Termin: Sonntag, 16. September 2018

Treffpunkt: Sonntag, 16. September, 11:30 Uhr auf dem Schulhof des RTG

Teilnehmergebühr: 1€ (egal wie viele Runden gelaufen werden!) Unsere RTG-ler werden von unseren Schulpartnern gesponsert.

 

Sie wollen nicht laufen, aber trotzdem Gutes tun? Gerne nehmen wir Geldspenden entgegen, die Sie am besten auf das Konto des Fördervereins mit dem Stichwort: Hospizlauf 2018 überweisen können.

 

 Sie wollen unsere Läuferinnen und Läufer unterstützen? Dann können Sie am Freitag vorher Bananen, Äpfel oder Müsliriegel spenden und bis 14 Uhr im Sekretariat des RTG abgeben.

 Anmeldung bei Frau Höher über Email oder in der Schule (bitte Aushang beachten!)

 

Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 14. September möglich: sabine.hoeher@rtg.schwerte.de

 

Kleidung: RTG T-Shirts, weiße T-Shirts (die Logos unserer Sponsoren werden noch ansteckt) oder Volksbank T-Shirts.

 

Mehr Informationen unter: www.schwerter-hospizlauf.de

...
[weiter lesen]

13.07.2018 - Musikvideo mit Raphael Biermann

Pünktlich zu Ferienbeginn veröffentlicht Studio 113 sein erstes Musikvideo mit Raphael Biermann. Viel Spaß beim Ansehen und SCHÖNE FERIEN!

...
[weiter lesen]

13.07.2018 - ''Dein Tag für Afrika'' Spendenlauf des Ruhrtal-Gymnasiums

Sport ist nicht nur wichtig für die Gesundheit, sondern auch für die gute Sache. Deshalb starteten am Mittwoch, den 11.07.18, ca. 120 Schülerinnen und Schüler des Ruhrtal-Gymnasiums Schwerte auf dem Sportplatz Westhofen zu einem Spendenlauf für die Aktion „Dein Tag für Afrika“.
Neben zahlreichen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10, die nahezu geschlossen am Lauf teilnahm, hatten sich auch noch die Klassen 5a und 5b der von Lehrer Nils Algesheimer und seinem Kollegen Michael Blaschke organisierten Aktion angeschlossen. Um 10 Uhr morgens fiel bei bestem Läufer-Wetter der Startschuss für die gut gelaunten Laufenden. Die sportlichen Fähigkeiten waren dabei zweitrangig. Was zählte, waren Motivation und Engagement für die Sache. Und davon stellten einige Schülerinnen und Schüler jede Menge unter Beweis. Zum Teil 50 Runden schafften die Jugendlichen bis zum Ende der Aktion um 14 Uhr. Ein Zehntklässler erlief mit seinen 50 Runden stolze 225€ an Spendengeldern und sammelte damit den höchsten erlaufenen Einzelbetrag des Tages.
Natürlich blieben auch die Organisatoren Nils Algesheimer und Michael Blaschke nicht untätige Zuschauer. Die beiden Lehrer mischten sich unter die Menge und drehten gemeinsam mit ihren Schülern eine beachtliche Zahl an Runden. Etwas erschöpft, aber sichtlich zufrieden zeigte sich Hobbyläufer Michael Blaschke nach seinen knapp 23 Kilometern.
Ihre erlaufenen Sponsorenbeträge von insgesamt über 700 Euro spenden die RTGler für ein Projekt in Ruanda, das Kinderfamilien unterstützt. Dafür hatten sich die Schüler im Vorfeld selbstständig um Sponsoren bemüht.
'Dein Tag für Afrika' ist eine bundesweite Kampagne für Schülerinnen und Schüler jeden Alters und aller Schulformen. Organisiert und veranstaltet wird die Kampagne seit 2003 von dem gemeinnützigen Verein Aktion Tagwerk. Dabei gehen Schülerinnen und Schüler an einem Tag im Schuljahr anstatt zur Schule arbeiten, veranstalten einen Spendenlauf „Go for Africa“ oder planen kreative Aktionen im Klassenverband“ (https://www.aktion-tagwerk.de//die-kampagne/dein-tag-fuer-afrika/).
Das RTG nahm zum zweiten Mal mit einem Spendenlauf an der Kampagne teil, in diesem Jahr mit noch mehr Schülern. „Wir möchten „Dein Tag für Afrika“ an unserer Schule schrittweise ausweiten und immer mehr Schüler durch verschiedene Aktionen integrieren“, erläuterte Lehrerin Amparo Elices, die sich am RTG auch für den „Eine-Welt-Gedanken“ einsetzt. Schülerinnen und Schüler für die Menschen in Afrika und ihre Lebensumstände zu sensibilisieren und ihr ehrenamtliches Engagement zu fördern sei dabei ein wichtiges Ziel der Schule.
Den Spendenlauf veranstaltet das RTG dabei im Rahmen eines Wandertages vor den Sommerferien.

...
[weiter lesen]

13.07.2018 - BC LARK (Klasse 6a) gewinnen Streetbasketballturnier 2018

Das auch in diesem Jahr von den Schulsporthelfern veranstaltete Streetbasketballturnier der sechsten Jahrgangsstufe war ein voller Erfolg. Die 12 Mannschaften haben ihr Bestes gegeben und sich mit großem sportlichem Einsatz und großer Freude mit den drei Spielern des jeweiligen Gegnerteams gemessen. Am Ende des fair verlaufenen Turniers konnten sich alle Teilnehmer über kleinere Sachpreise freuen und das Siegerteam BC LARK (Klasse 6a), welches sich in einem von allen Zuschauern umjubelten und dramatischen Finale knapp mit 3:2 gegen das Team „Blaues Schnitzel“ (Klasse 6b) durchsetzen konnte, bekommt noch dazu am letzten Schultag den neuen Wanderpokal überreicht. 

...
[weiter lesen]

29.06.2018 - Sommerkonzert des Jugendkammerorchesters

Am Freitag gab das Westfälische Jugendkammerorchester ein Sommerkonzert in der RTG-Aula und präsentierte Stücke von Barock über Klassik bis hin zur Moderne. Trotz Sonnenscheins fanden zahlreiche Zuhörer den Weg ins RTG, um dem Können der jungen Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Barbara Stanzeleit zu lauschen. Am Ende wurden die Jugendlichen mit viel Beifall belohnt.

...
[weiter lesen]

09.07.2018 - RTG wieder erfolgreich beim Elsecup 2018

Am 09.07.18 trat das RTG wieder beim Elsecup an. Bei wunderschönen Wetter konnte das Schwimmteam einen hervorragenden 2. Platz belegen und erhielt dafür ein Preisgeld von 300 Euro.

Wir danken allen Schwimmerinnen und Schwimmern für den tollen Einsatz! 

...
[weiter lesen]

10.07.2018 - AIDS-Prophylaxe

Am 4., 5., 6. und 10.7. fand für die Klassen der Jgst. 8 die AIDS-Prophylaxe statt. Frau Ilona Liebner von der Diakonie und Herr Izdebski von der Aidshilfe Unna besuchten dafür an den vier Tagen das RTG.
Das schon seit mehreren Jahren erfolgreiche Projekt vermittelt den Achtklässlern nicht nur Wissen über Infektionswege und Prävention zum Thema HIV, sondern bietet ihnen auch die Gelegenheit, in einem geschützten Raum offen über Fragen zu Sexualität und Liebe zu sprechen. Dazu wurden die Klassen jeweils nach Jungen und Mädchen aufgeteilt. Das Interesse der Schüler war trotz anfänglicher Scheu groß. Frau Liebner, die seit Jahren in der Schwangerschaftsberatung tätig ist, hatte für die Mädchen einen Korb mit Anschauungsmaterial dabei, um über die weibliche Entwicklung und Verhütungsmethoden zu informieren und auch Herr Izdebski ging neben informativen Erklärungen im persönlichen Gespräch mit den Jungen auf ihre individuellen Fragen ein.

...
[weiter lesen]

09.07.2018 - Neue Schulsanitäter*innen für das RTG

Am 9. und 10. Juni fand am RTG die Schulung für die neuen Schulsanitäter statt. In diesem Jahr wurden acht neue Schulsanitäterinnen und vier neue Schulsanitäter ausgebildet.
Die Schulung umfasste die Inhalte eines regulären Erste Hilfe Kurses, darunter lebensrettende Maßnahmen wie die Stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Daneben wurden die Schülerinnen und Schüler aber auch speziell für die Situation des RTG trainiert und beschäftigten sich mit Abläufen und Alarmierungswegen im Notfall. Um die Ausbildung noch realitätsnäher zu gestalten, schminkte die AG Notfalldarstellung „Unfallopfer“ mit täuschend echten Wunden und ermöglichte so eine große Praxisnähe der Ausbildung.
Für die Schulung, die in Kooperation mit dem Jugendrotkreuz im DRK Kreisverband Unna durchgeführt wird, können sich Schüler ab der achten Klasse melden.
Nach der erfolgreichen Schulung können die neuen Schulsanitäter nun ihren Dienst an der Schule aufnehmen. Sie können in kleinen und großen Einsätzen alarmiert werden, bei denen andere Personen in der Schule Hilfe benötigen. Ein Dienstplan regelt, dass jeden Tag der Woche drei von ihnen mit einem Beeper vom Sekretariat aus gerufen werden können. Neben ihren Einsätzen treffen sich die Schulsanitäter regelmäßig in ihrer Arbeitsgemeinschaft, um ihre Fähigkeiten zu üben, Einsätze nachzubesprechen und sich weiter fortzubilden. 

Hier klicken um weitere Artikel zu laden