Aktuelles - Vor- und Rückschau

Hier finden Sie alle Neuigkeiten und Interessantes zum Schuljahr 2018/2019 am RTG.


05.10.2018 - Alkoholprävention für Jgst. 8

In diesem Schuljahr findet erstmalig in Kooperation mit der Suchthilfe Unna ein schulübergreifender Präventionstag zum Thema Alkohol für die Jahrgangsstufe 8 statt. Die Schülerinnen und Schüler nehmen an einem Theaterstück und einer Podiumsdiskussion, die Klassenlehrerinnen und -lehrer an einer Fortbildungsveranstaltung teil. Für die Eltern wird am 04.10.2018 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr ein Elternabend in der Mensa der Gesamtschule am Gänsewinkel angeboten.

Bildquelle:

http://www.theater-spiel.de/tourneeplan/tourneeliste/1000017

...
[weiter lesen]

Vortragsreihe - ELTERN ZEIT

in Kooperation aller Schwerter Schulen, der Stadtschulpflegschaft und dem Jugendamt der Stadt Schwerte wird in diesem Schuljahr eine Vortragsreihe mit dem Titel ELTERN ZEIT für alle interessierten Eltern angeboten. Die Themen sind schulformunabhängig und so gewählt, dass sie aktuelle Fragen in Erziehung und Schule aufgreifen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Dienstag, 09.10.18

Petra Landwehr; Kriminalkommissariat Prävention/Opferschutz, 19:00 Uhr
„Mein Kind und das Handy - Sorgen, Ängste und Fakten“
Aula des Friedrich Bährens Gymnasiums

Donnerstag, 10.01.19

Lutz Thimm (priv. Berufsberater) und Gäste, 19.30 Uhr
Fähigkeiten, Talente und Ausbildung – Was braucht mein Kind, um gut in den Job zu kommen?“
Aula des Ruhrtal-Gymnasiums

Donnerstag, 21.03.19

Dr. Christa Hubrig (Diplompsychologin), 19:00 Uhr
„Prüfungsangst - Wie kann ich meinem Kind helfen“
Aula der Gesamtschule Gänsewinkel

Donnerstag, 09.05.19

Anne Kipple (Kommunikationstrainerin), 19:00 Uhr
Wer braucht was? „Work Life Balance für Familien“
Aula des Friedrich Bährens Gymnasiums

Wir hoffen, Sie mit dem Projekt ELTERN ZEIT unterstützen zu können und freuen uns auf eine rege Teilnahme an den Veranstaltungsabenden.

...
[weiter lesen]

22.11.2018 - Sehen und gesehen werden

das RTG beteiligt sich in diesem Jahr an der Aktion der AGFS „Sehen und Gesehen werden - nur Armleuchter fahren ohne Licht“. Diese Aktion der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS) richtet sich an die Jahrgangsstufen 5 bis 6 und wird vor Ort bei uns als Wanderausstellung in verschiedenen interessanten Modulen durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler lernen an vier Stationen die unterschiedlichen Perspektiven von Beleuchtung und reflektierenden Materialien kennen. Darüber hinaus werden weitere verkehrssicherheitsrelevante Aspekte, wie z.B. der Helm, die Kleidung, das Verhalten und die Regeln im Straßenverkehr behandelt. Die Kosten für die Durchführung der Aktion trägt freundlicherweise die Stadt Schwerte.

    Aktionstag am RTG: 22.11.2018

Nähere Informationen unter

https://www.agfs-nrw.de/events-und-kampagnen/nur-armleuchter-fahren-ohne-licht.html

...
[weiter lesen]

16.09.2018 - Hospizlauf

Das RTG hat sich wie in den vergangenen Jahren als größte Gruppe für die gute Sache engagiert. 136 Schülerinnen und Schüler liefen zusammen 1368 Runden und sammelten damit eine überzeugende Summe für den Hospizverein. Wir bedanken uns für die Unterstützung durch unsere Schulpartner Volksbank Schwerte, Marienkrankenhaus und Gebrüder Nolte. Versorgt werden konnten unsere fleißigen Läuferinnen und Läufer durch die vielen freiwilligen Obst-, Müsliriegel- und Getränkespenden. Wir danken allen Beteiligten und Spendern für ihren Einsatz.

...
[weiter lesen]

22.09.2018 - Erfolgreich am Tag der Chemie

Fünf Schülerinnen und Schüler des Ruhrtal-Gymnasiums konnten sich am Samstag, 22. September, über ein Preisgeld von 1.000 Euro freuen. Elena Feist, Leon Kiesewetter, Jette Ritterbach, Simon Vossen und Yavuz Yildirim aus der Klasse 6c waren zusammen mit ihren Lehrern Monika Els und Michael Teipel-Bischoff zum Bayer-Standort in Bergkamen gefahren. Dort hatten sie sich beim diesjährigen „Tag der Chemie“ mit 16 anderen Teams in einem Wettbewerb gemessen, bei dem es um Chemie und Technik ging. Die Sechstklässler arbeiteten mit Säuren, alkalischen Lösungen und Farbstoffen und wendeten Indikatoren an, um chemische Vorgänge zu verfolgen. Das alles in Teamarbeit ohne jegliche Hilfe der Lehrer, die außerhalb des Wettbewerbbereichs gespannt auf den Bericht ihrer Schüler warten mussten. Dass die Fünf als Team erfolgreich zusammenarbeiteten und die kniffligen Aufgaben ohne größere Schwierigkeiten lösen konnten, zeigte die gute Platzierung am Ende. Darauf und auf den Geldpreis von 1.000 Euro dürfen die RTGler nun zurecht stolz sein.

...
[weiter lesen]

26.08.2018 - Anmeldung zur Schüler-Uni in Schuljahr 18/19

Schon vor dem Abi Uni-Luft schnuppern? An bestimmten Fächern besonders interessiert? Ganz früh schon echte Scheine erwerben?

Von Anfang an, d.h. seit 2003, ermöglicht es das RTG besonders interessierten Schülerinnen und Schülern, an der Schüler-Uni der TU Dortmund teilzunehmen. Seitdem wurden die verschiedensten Fächer besucht, neben dem Schwerpunkt im Bereich Naturwissenschaften auch Sprachen, Philosophie oder Religion.

Der Weg dorthin ist ganz einfach: Immer zu Semesterbeginn werden Veranstaltungen der Uni auch für Schülerinnen und Schüler angeboten. Solltet ihr Interesse haben, schaut einmal mal auf die Seite der TU

https://www.tu-dortmund.de/uni/de/Einstieg/schueleruni/de/schueleruni/index.html

und meldet euch bei Herrn Teipel-Bischoff, der euch auch gerne weiterhilft.

...
[weiter lesen]

16.08.2018 - Aufruf zum Schwerter Hospizlauf an alle RTG_ler!!

Es wäre super, wenn wir als RTG wieder die stärkste Lauf-Gruppe bilden können und so die Arbeit des Schwerter Hospizes wirksam unterstützen. Alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen, mitzulaufen.

Hier einige Informationen zum Ablauf:

Termin: Sonntag, 16. September 2018

Treffpunkt: Sonntag, 16. September, 11:30 Uhr auf dem Schulhof des RTG

Teilnehmergebühr: 1€ (egal wie viele Runden gelaufen werden!) Unsere RTG-ler werden von unseren Schulpartnern gesponsert.

 

Sie wollen nicht laufen, aber trotzdem Gutes tun? Gerne nehmen wir Geldspenden entgegen, die Sie am besten auf das Konto des Fördervereins mit dem Stichwort: Hospizlauf 2018 überweisen können.

 

 Sie wollen unsere Läuferinnen und Läufer unterstützen? Dann können Sie am Freitag vorher Bananen, Äpfel oder Müsliriegel spenden und bis 14 Uhr im Sekretariat des RTG abgeben.

 Anmeldung bei Frau Höher über Email oder in der Schule (bitte Aushang beachten!)

 

Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 14. September möglich: sabine.hoeher@rtg.schwerte.de

 

Kleidung: RTG T-Shirts, weiße T-Shirts (die Logos unserer Sponsoren werden noch ansteckt) oder Volksbank T-Shirts.

 

Mehr Informationen unter: www.schwerter-hospizlauf.de

...
[weiter lesen]

13.07.2018 - Musikvideo mit Raphael Biermann

Pünktlich zu Ferienbeginn veröffentlicht Studio 113 sein erstes Musikvideo mit Raphael Biermann. Viel Spaß beim Ansehen und SCHÖNE FERIEN!

13.07.2018 - ''Dein Tag für Afrika'' Spendenlauf des Ruhrtal-Gymnasiums

Sport ist nicht nur wichtig für die Gesundheit, sondern auch für die gute Sache. Deshalb starteten am Mittwoch, den 11.07.18, ca. 120 Schülerinnen und Schüler des Ruhrtal-Gymnasiums Schwerte auf dem Sportplatz Westhofen zu einem Spendenlauf für die Aktion „Dein Tag für Afrika“.
Neben zahlreichen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10, die nahezu geschlossen am Lauf teilnahm, hatten sich auch noch die Klassen 5a und 5b der von Lehrer Nils Algesheimer und seinem Kollegen Michael Blaschke organisierten Aktion angeschlossen. Um 10 Uhr morgens fiel bei bestem Läufer-Wetter der Startschuss für die gut gelaunten Laufenden. Die sportlichen Fähigkeiten waren dabei zweitrangig. Was zählte, waren Motivation und Engagement für die Sache. Und davon stellten einige Schülerinnen und Schüler jede Menge unter Beweis. Zum Teil 50 Runden schafften die Jugendlichen bis zum Ende der Aktion um 14 Uhr. Ein Zehntklässler erlief mit seinen 50 Runden stolze 225€ an Spendengeldern und sammelte damit den höchsten erlaufenen Einzelbetrag des Tages.
Natürlich blieben auch die Organisatoren Nils Algesheimer und Michael Blaschke nicht untätige Zuschauer. Die beiden Lehrer mischten sich unter die Menge und drehten gemeinsam mit ihren Schülern eine beachtliche Zahl an Runden. Etwas erschöpft, aber sichtlich zufrieden zeigte sich Hobbyläufer Michael Blaschke nach seinen knapp 23 Kilometern.
Ihre erlaufenen Sponsorenbeträge von insgesamt über 700 Euro spenden die RTGler für ein Projekt in Ruanda, das Kinderfamilien unterstützt. Dafür hatten sich die Schüler im Vorfeld selbstständig um Sponsoren bemüht.
'Dein Tag für Afrika' ist eine bundesweite Kampagne für Schülerinnen und Schüler jeden Alters und aller Schulformen. Organisiert und veranstaltet wird die Kampagne seit 2003 von dem gemeinnützigen Verein Aktion Tagwerk. Dabei gehen Schülerinnen und Schüler an einem Tag im Schuljahr anstatt zur Schule arbeiten, veranstalten einen Spendenlauf „Go for Africa“ oder planen kreative Aktionen im Klassenverband“ (https://www.aktion-tagwerk.de//die-kampagne/dein-tag-fuer-afrika/).
Das RTG nahm zum zweiten Mal mit einem Spendenlauf an der Kampagne teil, in diesem Jahr mit noch mehr Schülern. „Wir möchten „Dein Tag für Afrika“ an unserer Schule schrittweise ausweiten und immer mehr Schüler durch verschiedene Aktionen integrieren“, erläuterte Lehrerin Amparo Elices, die sich am RTG auch für den „Eine-Welt-Gedanken“ einsetzt. Schülerinnen und Schüler für die Menschen in Afrika und ihre Lebensumstände zu sensibilisieren und ihr ehrenamtliches Engagement zu fördern sei dabei ein wichtiges Ziel der Schule.
Den Spendenlauf veranstaltet das RTG dabei im Rahmen eines Wandertages vor den Sommerferien.

...
[weiter lesen]

Hier klicken um weitere Artikel zu laden