Wettbewerbe

Die naturwissenschaftlichen Fachschaften des RTG fördern sehr gerne die Teilnahme an Wettbewerben, da diese den Teilnehmern ermöglichen, eine Aufgabe auf eigene Weise kreativ anzugehen, den Lösungsweg selbst zu suchen und ein vorher nicht klar vorgezeichnetes Ergebnis zu erzielen. Diese Herausforderung nehmen viele Schülerinnen und Schüler immer wieder gern an, weil es Spaß macht. Schülerwettbewerbe sind eine besondere Form der Begabungsförderung. Gewinnen ist schön, aber für uns ist der Weg das Ziel. Wenn nach vielen Versuchen endlich die Lösung dasteht, das Modell funktioniert und das Team zusammengewachsen ist, dann hat sich die Teilnahme gelohnt. Die Lehrer erhalten viele inspirierende Ideen und Material für einen motivierenden Unterricht. Abhängig vom Wettbewerb wird die Teilnahme unterschiedlich intensiv im Unterricht begleitet.

Im Fach Biologie nehmen alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 am Wettbewerb „bio-logisch“ teil, dies regelmäßig mit sehr großem Erfolg. In den Jahrgangsstufen 8 und 9 ist die Teilnahme für die meisten Schülerinnen und Schüler freiwillig, im Wahlpflichtfach Biologie/Chemie ersetzt die Ausarbeitung der Wettbewerbsunterlagen eine schriftliche Arbeit. In der Oberstufe beteiligen sich regelmäßig Schülerinnen und Schüler an der Biologie-Olympiade.

In Chemie bietet der Bayer-Konzern im Rahmen des Tages der Chemie einen Wettbewerb an, der in Bergkamen stattfindet. Wiederholt fanden sich Schülerinnen und Schüler unserer Schule auf den ersten Plätzen wieder. Belohnt wurde die erfolgreiche Teilnahme durch großzügige Preisgelder, die anschließend dem Fachbereich zugutekamen. Dadurch konnte die Ausstattung um wertvolle Geräte ergänzt werden. Auch in Chemie gibt es in der Oberstufe immer wieder Beteiligungen an der Chemie-Olympiade.

Das RTG nimmt regelmäßig am Wettbewerb „freestyle-physics“ der Universität Duisburg/Essen teil. Angelehnt an diesen Wettbewerb, veranstaltet die Fachschaft Physik mit Schülern selbst öffentliche Wettbewerbe (Dampfbootwettbewerb, Kreiselwettbewerb, Eiwettbewerb, Mausefallenfahrzeugwettbewerb). Für die Jahrgangsstufen 5 bis 7 ist der Wettbewerb „Physik aktiv“ der Bezirksregierung Arnsberg sehr motivierend. Auch bei der Physikolympiade waren unsere Schüler schon sehr erfolgreich.

Die Fachschaft Mathematik ermöglicht und betreut jedes Jahr die Teilnahme an vielen Mathematik-Wettbewerben über das Schuljahr verteilt. Mit dazu gehören die Mathematik-Olympiade, die A-lympiade und der B-Tag, das Känguru der Mathematik, der Pangea-Wettbewerb und der Bundeswettbewerb Mathematik. Jedes Jahr haben wir viele Teilnehmer und können auch mit sehr guten Platzierungen glänzen.


Vorheriger Artikel | Seitenanfang | Nächster Artikel