Angebot und Sprachenfolge

 

Gute Fremdsprachenkenntnisse öffnen Türen!

Unser breit gefächertes Sprachenangebot orientiert sich an der Lebenswelt, den Interessen und möglichen Berufsperspektiven unserer Schülerinnen und Schüler.

Sprachenfolge

Als Besonderheit bietet das RTG ab Klasse 6 neben Latein und Französisch auch Spanisch an.
Wer sich am Ende von Klasse 7 für eine dritte Fremdsprache entscheidet, setzt seinen individuellen Schwerpunkt im sprachlichen Bereich und kann wiederum zwischen Französisch, Latein und Spanisch wählen.
In der Oberstufe kann Spanisch als spät einsetzende Fremdsprache gewählt werden, z. B. beim Übergang von der Realschule in die Gymnasiale Oberstufe.

Mind the gap!

Das Fach Englisch wird am RTG ab Klasse 5 weitergeführt. Um einen sanften Übergang von der Grundschule sicher zu stellen, werden spielerische Elemente, wie Singen und Rollenspiele aufgenommen. Der Englischunterricht knüpft dem Alter angemessen an bekannte Themen und Methoden an. Jeder kann mitmachen!

Sprachliche Kompetenzen

 

Wir vermitteln Fremdsprachen durch einen lebendigen, anschaulichen Unterricht, der sich am Europäischen Referenzrahmen orientiert, mit modernen Lehrwerken und Fördermaterialien arbeitet und auf breite kommunikative und interkulturelle Kompetenzen zielt.

Leseförderung

Nicht nur im Fach Deutsch sondern auch in den modernen Fremdsprachen werden kreative Lese- und Buchprojekte zur Förderung der Lesekompetenz durchgeführt. Das RTG nimmt auch jährlich mit verschiedenen Aktionen am Bundesweiten Vorlesetag teil, dabei ist auch der Vorlesewettbewerb der „Stiftung Lesen“ immer ein fester Bestandteil. 
Ab Klasse 6 sind English Reading Boxes als mobile Bibliotheken unterwegs. Sie enthalten ausgewählte englische Lektüren, zu denen Aufgaben in einem Online-Portal zur gezielten Leseförderung bearbeitete werden können. So verbindet sich das Lesen am Nachmittag mit dem Lernen in der Schule.

Sprechen und Darstellen

Kleine Rollenspiele fördern die Mündlichkeit im (fremd-)sprachlichen Unterricht, eröffnen Handlungsfähigkeit und motivieren die Schülerinnen und Schüler. 
Darüber hinaus lädt das RTG regelmäßig englischsprachige Theatergruppen wie das White Horse Theater oder das Spunk-Theatre ein und bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen eigenen Theaterprojekten, im Rahmen des Unterrichts (Musik/Fremdsprache) oder in AGs an. 

Schreiben

Das Trainieren von Schreibkompetenzen ist ein zentraler Bestandteil des Sprachunterrichts. Dabei werden je nach Altersstufe unterschiedliche Textarten ins Zentrum gesetzt. Im Fremdsprachenunterricht steht hier auch immer wieder das kreativen Schreiben im Fokus, dass den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit gibt, selbst gestaltend und erfinderisch tätig zu werden. 

Mehr Informationen zum Theater finden Sie hier.

Im AG-Bereich wird das Kreative Schreiben in unserer vielfach ausgezeichneten Schülerzeitung WoRTGefecht würdig repräsentiert („SPIEGEL-Schülerzeitungspreis“).

Interkulturelles Lernen

 

Die Fachschaft Französisch pflegt Austausche mit einer Schule in Schwertes Partnerstadt Bethúne und einer Schule in Chateau Gountier. Im Schulalltag bereichern ausländische Fremdsprachenassistenten und Austauschschüler den Unterricht und ermöglichen authentische interkulturelle Begegnungssituationen. 
In bilingualen Projekten lassen sich übergreifend Sachfächer und Sprache (Englisch) optimal verbinden. 

 

Individueller Schüleraustausch

Wer sich für einen Auslandsaufenthalt interessiert, erhält fachkundige Beratung und Unterstützung. Das RTG fördert individuelle Austauschmaßnahmen und Auslandsaufenthalte in der Mittel- und Oberstufe. Informationsveranstaltungen zu Stipendienprogrammen, wie z. B. das der Rotarier, helfen den eigenen Weg ins Ausland zu finden.

Neue Medien

 

Der alltägliche Umgang mit den neuen Medien ist bereits geprägt durch die englische Sprache, wir benutzen smart phoneslaptops, sind online oder offline. Das Lernen und Arbeiten mit Computern hat zudem für die Schüler einen hohen Motivationscharakter. 
In Laptopklassen bieten abgestimmte multimediale Lernmaterialien einen mehrkanaligen Zugang zum Lernen und Behalten. Über den sprachlichen Gewinn hinaus werden der sinnvolle Umgang mit Medien sowie handwerkliche Fähigkeiten, wie z. B. das gezielte Nutzen eines elektronischen Wörterbuchs, geschult. 

Sprachzertifikate, Teilnahme an Wettbewerben

 

Ein umfangreiches AG-Angebot ermöglicht motivierten Schülern die Teilnahme an Vorbereitungskursen für die Sprachzertifikate DELF (Diplôme d’Études de la Langue Française), DELE (Diploma de Español como Lengua Exranjera) und Cambridge Certificate.
In jedem Jahr ermutigen wir unsere Schülerinnen und Schülern außerdem an sprachlichen Wettbewerben teilzunehmen, die z.T. innerhalb der Schule durchgeführt werden: Big Challenge, Juvenes Translatores, Español Mobil, Bundesweiter Fremdsprachenwettbewerb.

Lesen Sie hier mehr über die Sprachzertifikate und Abschlüsse: