Latein
Hier entwickeln wir noch einen Text.

Klasse 6

Alltagsleben in Rom &
Anfänge unserer Kultur

Latein in Klasse 6

Hier entwickeln wir noch einen Text

Klasse 7

Europa, Herkules & Co -
das who is who der Mythologie

Latein in Klasse 7

Wir alle kennen den Helden Herkules. Doch warum ist er auch heute noch ein so berühmter Held, dass seine Abenteuer in zahlreichen Spielfilmen und TV-Serien gezeigt werden? Ist er vielleicht sogar ein Vorbild für unsere aktuellen Kinohelden oder sogar für uns? Wie ist denn nun Pompeji untergegangen? Was hat ein Computervirus mit dem Untergang der Stadt Troja zu tun? Wieso ist Troja so wichtig für Rom und die Römer? Und was haben denn die Götter mit alldem zu tun? Diesen Fragen und noch vielen anderen widmen wir uns im zweiten Lateinlernjahr. Um sie beantworten zu können, eignen wir uns natürlich weitere hilfreiche Werkzeuge in Form neuer Vokabeln und Grammatik an…

Klasse 8

Xantenfahrt oder -
wie wird man Weltherrscher?

Latein in Klasse 8

Hier entwickeln wir noch einen Text

Klasse 9

Asterix & Caesar
Übergang zur Originallektüre

Latein in Klasse 9

Mit der neunten Klasse läuten wir den Endspurt ein: Die letzten wichtigen Grammatikphänomene werden eingeführt, die Texte werden komplexer und bereiten gezielt auf die Caesar-Lektüre vor,... die für das zweite Halbjahr angesetzt ist. Dort bietet der Klassiker „bellum Gallicum“ neben den Herausforderungen, die die Übersetzung eines Originaltextes mit sich bringt, Gelegenheit, über brisante Themen wie den „gerechten Krieg“ und Leserlenkung zu sprechen.

Klasse 10

Latinum & Romfahrt

Latein

Am Ende des letzten Lernjahres steht für viele der Erwerb des Latinums als Lohn für die fünfjährigen Bemühungen in unserem Fach Latein. Auf dem Weg dorthin werfen wir einen Blick auf ausgewählte berühmte antike Mythen des Dichters Ovid, wie zum Beispiel das Schicksal von Daedalus und Ikarus, die Charaktereigenschaften des Narzissus, die Entführung Europas durch Jupiter oder die Liebesbeziehung zwischen Orpheus und Eurydike und nehmen die Rezeption und Umwandlung dieser Erzählungen in der bildenden Kunst und der Literatur im Laufe der Jahrhunderte unter die Lupe. Außerdem betrachten wir Leben und Werk eines der wichtigsten Römer, Marcus Tullius Cicero, der als Anwalt, Politiker, Redetheoretiker und Philosoph unzählige Reden und Werke veröffentlicht hat und versuchen anhand seiner Anklagerede gegen den Kunstdieb Gaius Verres herauszufinden, welche seiner rhetorischen Kunstgriffe auch in heutigen politischen Reden oder Gerichtsreden angewendet werden, um den Redeempfänger zu überzeugen…